Auerhahn Twistfire New Generation

8 Erfahrungsberichte

Zum Angebot
Ethanolkaminvergleich.de | letztes Update: 10.11.2018

Infos zu Auerhahn Twistfire New Generation

Auerhahn-Twistfire-New-Generation-ethanolkaminvergleich

Vormals war „Auerhahn“ eine Tochterfirma von WMF. Jetzt ist diese Firma aufgelöst, das Sortiment aber teilweise übernommen. Und auch der Name ist geblieben: Der innovative, durchdesignte Ethanol-Kamin heißt noch immer „Auerhahn“, mit dem Zusatz „New Generation“. Den Auerhahn Twistfire New Generation gibt es in zwei Ausführungen. Die hier besprochene größere hat eine Höhe von 65 cm, die kleinere kommt auf 41 cm. Vom Preis unterscheiden sich die beiden Versionen natürlich auch: 340 Euro versus 260 Euro. Aber fast lohnt es sich, beide Größenmodelle zu haben. Der kleinere Auerhahn Twistfire passt gerade noch so ansehnlich auf einen Tisch, während der größere als Bodenständer gedacht ist. Beide jedoch sind leicht auf- und abzubauen und daher auch leicht zu transportieren. Das ist mit Absicht so gemacht, denn der Auerhahn Twistfire New Generation ist sowohl für den Innen- als auch Außenbetrieb konzipiert.

Auerhahn Twistfire New Generation: Das Wichtigste auf einen Blick

Der Auerhahn Twistfire New Generation ist ein Kamin in Zylinderform. So hast du von allen Seiten einen guten Blick auf das Feuer. Das Feuer selbst kommt mit der patentierten Safe Flame Technologie daher – dein Kamin ist so sicher, wie er nur sein kann. Dafür sorgt auch die Einhaltung der gängigen DIN-Norm für Ethanol-Kamine. Bei einer Füllung des Tanks mit einem Liter Brennstoff brennt die Flamme etwa zwei Stunden. In den Tank passen aber 1,5 Liter hinein, falls du eine etwas längere Feuershow möchtest. Willst du diese dann wieder beenden, nutze die mitgelieferte Löschhaube, die du einfach über das Twistfire stülpst. Das alles kommt in einer attraktiver Geschenkpackung. Schließlich ist der Auerhahn Twistfire New Generation ein echtes Designerstück und will schon von Anfang an, d. h. bereits mit der Verpackung, bei seinen Käufern punkten.

Besonderheiten von Auerhahn Twistfire New Generation

Das „Twistfire“-Feuerlicht des Kamins wurde vom gestandenen Designer Peter Heiner Bockwoldt zusammen mit Werner Abele entwickelt. Auf dem Edelstahltank mit Fasermetallplatten sind drei halbrunde hitzebeständige Glasscheiben angebracht, zwischen denen die Flamme brennt. In diesem so geformten, hohen Glaszylinder entsteht durch die Schlitze zwischen den Platten eine gewisse Luftzirkulation. Diese ist, was den Auerhahn Twistfire New Generation so besonders macht: Die Flamme verwirbelt beim Brennen. Das sieht einmalig aus – eben echtes Design. Zum tollen Anblick dazu gibt es auch das passende Geräusch. Die Flamme knistert und lodert, ebenfalls fast wie ganz in echt. Auch Wärme gibt der Auerhahn Twistfire New Generation-Kamin ab und heizt so noch den Raum, in dem du es betreibst, schön auf. Aber denke daran: Du solltest immer gut lüften!

Auerhahn Twistfire New Generation: Vorteile und Nachteile

Schon erwähnt wurden die zahlreichen Höhepunkte des Auerhahn Twistfire New Generation. Hier nun nochmal in Übersicht, was den Kamin so besonders macht:

  • patentierte Safe Flame Technologie
  • für Innen- und Außenbetrieb geeignet
  • leicht aufzubauen bzw. zu transportieren
  • in zwei Größen erhältlich
  • wie in echt verwirbelnde Flamme und loderndes Geräusch

Nun zu den Nachteilen. So ganz ohne Kritikpunkte kommt auch der Auerhahn Twistfire New Generation nicht davon.

  • Flamme steigt anfangs über die Höhe der Glasplatten hinaus
  • Bei älteren Modellen keine Füllstandanzeige, was das Befüllen des Tanks erschwert
  • Die Entleerung des Tanks ist schwierig

Auch wenn es umständlich ist, den Tank des Kamins von Resten zu leeren, solltest du das tun (oder alternativ den Kamin weiter brennen lassen, bis aller Brennstoff verbraucht ist). Ansonsten kann das im Auerhahn Twistfire New Generation verbliebene Bio-Ethanol verdunsten, und das ist nicht wirklich zu empfehlen. Lass den Kamin also lieber nicht mit Brennstoffresten im Tank stehen, sondern genieße das Feuer bis zum Ende.

Zubehör für Auerhahn Twistfire New Generation

Dekoratives Zubehör wie künstliche Holzscheite oder ähnliches wirst du für den Auerhahn Twistfire New Generation nicht finden. Das braucht es auch nicht, denn der Kamin an sich ist schon dekorativ genug. Aber einzelne Glas- und Metallfaserplatten sowie auch die gläserne Bodenplatte kannst du nachkaufen. Vom reinen Benutzen des Auerhahn Twistfire New Generation sollten die Platten nicht kaputt gehen, aber vielleicht fällt dir beim Transport eine aus der Hand und zerbricht bzw. bekommt Kratzer ab. In dem Falle ist es ganz praktisch, dass du nicht gleich das komplette Gerät austauschen musst. Die einzelnen Platten bekommst du, je nach Typ, für zwischen knapp 20 und 120 Euro.

Videos zu Auerhahn Twistfire New Generation

Der Auerhahn Twistfire New Generation im Außenbetrieb:

Sechs Minuten Vorgeschmack und meditatives Feuerschauen:

Auerhahn Twistfire New Generation: Unser Fazit

Schon von der Optik her ist der Auerhahn Twistfire New Generation nur zu empfehlen, sowohl was den Kamin selbst angeht als auch die Flamme, die beim Verbrennen entsteht. Doppelt punktet der Auerhahn Twistfire New Generation auch hinsichtlich der Sicherheit: Nicht nur wird DIN 4734-1 eingehalten, sondern auch eine patentierte Safe Flame Technologie angewandt. Zudem kannst du den Auerhahn Twistfire New Generation flexibel anwenden: im Innen- und Außenbereich, als kleineres oder größeres Modell. Nur der Preis… Der könnte gerne etwa geringer sein. Die Investition lohnt sich aber, denken wir.

Zum Angebot

Auerhahn Twistfire New Generation Erfahrungen

4.3
4.3 von 5 Sternen
6 Bewertungen
4.3 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Kann man nicht meckern, außer über den Preis. Und ziemlich schwer ist das Ding, hätte ich nicht gedacht. Aber dadurch auch solide, das schmeißt keiner so leicht um. Die Glasplatten muss man manchmal sauber machen. - von R. Volker | 28.05.2016
  2. Ich habe lange gezögert, mir den Auerhahn zu kaufen, und jetzt ist es eigentlich schon viel zu warm für ihn. Er macht das Zimmer schon sehr kuschelig, auch durch die Flamme. Die ist anfangs noch über den Rand gekommen, aber dann kleiner geworden. Er stinkt auch nicht. Ich hatte schon mal einen Ethanol-Kamin bei einem Freund gesehen, und der stank schon etwas. Der Auerhahn tut das nicht. Ist zudem echt ein volles Designerstück. Fünf Sterne! - von Henning Maser | 17.05.2016
  3. Die Flammen sind super. Und ich meine su-u-u-per! Allein deswegen lohnt sich der Preis. Wunderschön und ein riesiger Hingucker. - von Sven Rode | 29.04.2016
  4. Ich war anfangs begeistert, aber dann ist das Ethanol so schnell alle geworden. Es verdunstet, wenn man welches drin lässt. Das finde ich nicht gut, denn ich will den Twistfire manchmal auch nur für eine halbe Stunde anmachen. Das würde ich mir wünschen: dass man das Ethanol auch wieder rausbekommt aus dem Kamin und dann neu nutzen kann. So verdunstet es halt, und das ist rausgeschmissenes Geld. Sonst aber top. - von Beate T. | 25.04.2016
  5. Habe den Kamin für eine Party gekauft. Das Zusammensetzen hat kurz gedauert, aber er hat alles überstanden – auch die Party (es waren auch Kinder da) Ist also sicher und noch dazu auch ein echter Hingucker. - von Biene | 9.04.2016
  6. Ich habe das Twistfire als Geschenk gekauft (ich weiß! Teures Geschenk!) Aber meine Freundin war begeistert. Sie wollte schon immer einen Kamin in der Stube haben. Und jetzt hat sie ihn. Ich selbst mag das Geräusch am liebsten. Es ist wie echt. - von T. Baumgärtner | 8.04.2016
  7. Ein sehr hochwertiger und sehr schön anzusehender Ethanol-Kamin. Meine Frau und ich sind begeistert von der schönen Flamme. Durch das gelungene Design ist er ein echter Hingucker, sogar, wenn er nicht brennt. Wir haben ihn auch schon unsere Freunden empfohlen und die sind genauso begeistert wie wir. - von Hans-Joachim | 16.02.2016
  8. Das Flammenbild ist sehr schön. Ich kann stundenlang hineinsehen ohne dass es langweilig wird.

    - von christian | 18.01.2016 Antwort vom Anbieter ( verifiziert )

Dein Erfahrungsbericht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Deine Bewertung:
Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

 
Zum Angebot